Wir, das sind Daniel + Claudia Bockemühl mit unseren Kindern Sally, Marcel und Aaron. Zu uns gehören unsere Hunde, Hasen und Schafe.

Beide sind wir bereits mit Hunden groß geworden. Als mein Mann und ich dann geheiratet haben, zog auch direkt bei uns der erste gemeinsame Hund ein. Damals war es ein Huskymix. Laika lebte bei uns 14 Jahre. Bevor wir Abschied von ihr nehmen mussten, holten wir uns einen Kuvaszwelpen ins Haus. Leider mussten wir Cira dann aber schon nach 5 Jahren aufgrund eines Herzfehlers einschläfern.
Nun brauchten wir einen neuen Hund, also fingen wir an zu überlegen welche Rasse am besten zu uns passt. Wir redeten auch mit unseren Kindern darüber, denn auch ihnen sollte der neue Hund gefallen. Wir wussten er sollte nicht mehr so groß werden, damit auch unsere Kids was davon hatten, denn die wollten ja auch mal damit spazieren gehen. Weiterhin wollten wir einen Hund der etwas aktiver ist. Nach langem überlegen und Informationseinholung, kamen wir letztendlich auf den Aussie. Somit zog 2003 unsere erste Hündin Aika ein. Wir waren sehr überrascht wie schnell sie lernte und wussten sehr schnell, dass der Aussie die richtige Rasse für uns ist. Ja, wie das meistens so ist, hatte uns auch somit schnell das Aussiefieber gefasst und es zog 2005 die zweite Aussiehündin Grace ein. Sie mischte sehr schnell unsere Familie auf und wusste wie sie uns alle um den Finger wickeln konnte.
Mit Grace bekamen die Dinge ihren Lauf.In 2006 haben wir unseren Zwinger unter dem VDH/FCI angemeldet.  2007 bekamen wir unseren A-Wurf mit Grace und Kanoa (Mill Creek´s Night Flight), Unsere Tochter Sally hatte das Aussiefieber bis dahin auch längst erreicht und ihr war klar aus dem Wurf will sie einen Welpen haben. Und so kam unsere dritte Aussiehündin Zoe in unser Rudel. Sehr schnell bekamen wir raus, das Aussies sehr viele verschiedene Charaktere haben. Was wir sehr schön finden und genießen.
2008 dann kam der B- Wurf mit Grace und Hugo (Meistersinger Ground Control) zur Welt, daraus behielten wir den red-merle Rüde Balu, der bei seinem Halbbruder Anton in Attendorn lebt.
2009 ist uns klar das wir unser Rudel ersteinmal vervollständigt haben. Aber wir schließen nicht aus, wie lange das so bleibt.
Unsere Tochter Sally ist eine gelernte Tierphysiotherapeutin für Pferd und Hund. Bei Interesse können Sie unter Kontakte uns eine mail senden oder auch anrufen.
Alles in allem sind wir sehr glücklich über jeden einzelnen unserer Aussies und danken Sabine Reichel (vom Pinzgauerhof) und Susanne Müller (Trulyawesome) für die wunderbaren und einzigartigen Hunde.